Filmwettbewerb 2016: Das sind die Gewinner

Bei diesem Kunterbunt fiel es der Jury sehr schwer, eine Entscheidung zu treffen. Ob als Impf-Song, in Form eines Computer-Spiels oder als Ärzte-Interview – die Videos sprudelten nur so vor Kreativität.

1.Platz: Die Impfprofis – Vorsorge fürs Leben

Ganz oben aufs Siegertreppchen haben es schließlich die Schüler/innen des Georg-Büchner Gymnasiums geschafft. In ihrem Video erwecken sie die Lego-Familie Steinle zum Leben und beantworten wichtige Fragen zum Thema Impfen.

Damit hat die talentierte Filmcrew einen Ausflug in die Bavaria Filmstadt gewonnen!

2.Platz: #geimpft

Doppelt hält besser, hat sich ein weiteres Filmteam des Georg-Büchner-Gymnasiums gedacht und gleich den zweiten Platz ergattert. „#geimpft“ konnte die Jury mit der Geschichte von Inga und Annika überzeugen. Munter posten die beiden ihr unbeschwertes Leben auf Instagram. Doch Annika hat etwas vergessen …

Die Gewinner des zweiten Platzes dürfen sich auf ein Adrenalin-Vergnügen im Hochseilgarten freuen.

3.Platz: Verhängnisvoller Sturz

Die Schüler des Gymnasium Hohenbaden belegen mit ihrem Video „Verhängnisvoller Sturz“  den dritten Platz und machen deutlich, welche gravierenden Folgen ein Zeckenbiss nach sich ziehen kann.

Und weil so ein Dreh ganz schön anstrengend sein kann, darf sich das ganze Team erst einmal im Erlebnisschwimmbad entspannen.