Wie schütze ich andere?

Ein respektvolles Miteinander kann so einfach sein.

Sei ein Held!

In einer fairen Gesellschaft nimmt man Rücksicht aufeinander. Dazu gehört, sich impfen zu lassen. Denn es gibt Menschen, die sich nicht impfen lassen können, insbesondere Immungeschwächte. Sie sind darauf angewiesen, dass ein möglichst hoher Anteil der Bevölkerung geimpft ist, so dass sie gar nicht erst in Kontakt mit den Krankheitserregern kommen können. Ab einer Impfquote von ca. 95 % kann sich beispielsweise das Masernvirus nicht mehr ausbreiten. Im Idealfall wird die Krankheit so sogar komplett ausgerottet. Diese Schutzwirkung bleibt aber nur bestehen, solange sich genug Menschen impfen lassen.

Impfungen schützen nicht nur die geimpfte Person, sondern auch alle Menschen in ihrer Umgebung. Gemeinsam geschützt!